Ihr Einkaufswagen (0)
Zwischensumme Einkaufswagen: 0,00
Produkt
Menge
Zwischensumme
Ihr Einkaufswagen ist leer.
Online-Kasse
a b c d e f g h i j l m n p r s u

Fragen und Antworten
zu Sideboards

Der Name des Schrankkorpus von Ikea lautet Bestå und der Korpus ist in vier Höhen verfügbar: 38, 64, 128 und 192 cm. Sie können ein Sideboard auch mit dem Metod-Schrankkorpus von Ikea zusammenstellen. Diese Produkte finden Sie unter „Aufbewahrungsmöbel“.

Sie können natürlich gerne auch nur die Fronten bestellen, das ist ganz Ihnen überlassen. Allerdings empfehlen wir, sowohl Fronten als auch Seitenteile und Deckplatten für Ihr Sideboard zu bestellen: zum einen, um ein farblich abgestimmtes und einheitliches Möbelstück zusammenzustellen, und zum anderen, weil die schlanke Gestaltung der Fronten für eine schlichte und elegante Optik sorgt.

Wir empfehlen, Fronten in unterschiedlichen Größen beim Zusammenstellen eines Sideboards auf dem Bestå-Korpus nicht zu verwenden. Unsere Muster werden sorgfältig an die unterschiedlichen Höhen angepasst, um sie in jedem einzelnen Format so gut wie möglich in Szene zu setzen. Aus diesem Grund können Sie Fronten mit unterschiedlichen Höhen nicht am selben Möbelstück verwenden. Allerdings lassen sich No Pattern-Fronten super kombinieren.

Unsere Fronten sind 16 mm dick und die lackierten Seitenteile und Deckplatten sind 8 mm dick. Steinplatten in Carrara-Marmor und Kalkstein sind 20 mm dick.

Unsere längste MDF-Deckplatte ist 180 cm. Wenn Sie ein längeres Sideboard (z. B. 240 cm) möchten, können Sie zwei der Deckplatten „120 x 40 for one side“ verwenden.

Wir bieten Steinplatten in Carrara-Marmor und Kalkstein für Sideboards an, die mit dem Bestå-Schrankkorpus von Ikea als Basis zusammengestellt wurden. Sie sind in den folgenden Größen erhältlich: 60 x 20, 60 x 40, 120 x 20 und 120 x 40. Sie möchten ein 240 cm langes Sideboard mit einer Steinplatte zusammenstellen? Dann sollten Sie zwei der Steinplatten „120 x 40 for one side“ verwenden.

Wir befestigen unsere Möbelfüße in einem maximalen Abstand von 120 cm und an jeder Verbindungsstelle von zwei Korpussen. Das bedeutet, dass ein auf einem 120 cm langen Korpus basierendes Sideboard 4 Füße haben kann, während für ein auf zwei 60 cm langen Korpussen basierendes Sideboard 6 Füße notwendig sind.

Unabhängig von der Anzahl verwendeter Möbelfüße empfehlen wir immer, die Möbel entsprechend der Montageanleitung von Ikea an der Wand zu befestigen. Weitere Informationen zur Anzahl der Füße für Ihr Möbelstück finden Sie hier.

Beachten Sie bitte, dass Sie Ihre Möbelstücke immer an der Wand befestigen müssen, egal wie niedrig oder stabil sie grundsätzlich sind. Diesbezüglich gelten keinerlei Ausflüchte, stellen Sie sicher, dass Ihre Möbelstücke an der Wand befestigt werden! Wenn alle Türen geöffnet werden, verlagert sich der Schwerpunkt von Möbelstücken drastisch. Dann reicht es schon, wenn sich ein kleines Kind an einer der Türen festhält, und schon kann das ganze Möbelstück nach vorne kippen.

Unabhängig davon, ob Sie Ihr Sideboard selbst montieren oder einen Handwerker beauftragen, sollten Sie die Montageanleitung sorgfältig befolgen.

In der Kurzfassung läuft die Montage so ab: Die Fronten werden mit Scharnieren montiert, die mit einer Scharnierplatte an der Innenseite des Korpus angebracht werden. Seitenteile und Deckplatten werden mit unseren Mountpads angebracht, einer Art doppelseitigem Klebeband. Bringen Sie die Mountpads an einigen unterschiedlichen Punkten auf der Außenseite Ihres Ikea-Schrankkorpus an. Wenn das Superfront-Seitenteil gegen den Korpus gedrückt wird, härtet der Kleber in den Mountpads aus und wird extrem fest. Wir empfehlen auch, höhere Seitenteile mit Schrauben von der Innenseite des Korpus aus zu sichern. Hierfür geeignete Schrauben sind im Lieferumfang enthalten.

Sollte Ihre Lieferung keine Montageanleitung enthalten, ist das kein Grund zur Sorge. Alle unsere Montageanleitungen für Sideboards sind hier auch zum Download verfügbar.

Wir haben uns dafür entschieden, unser Sortiment zu beschränken und nur Fronten mit Scharnieren für die Bestå-Serie anzubieten. Dadurch sorgen wir für die beste Qualität.

Superfront-Tipp! Wenn Sie ein Sideboard mit Schubladen zusammenstellen möchten, empfehlen wir, statt der Bestå-Serie den Metod-Wandschrankkorpus zu verwenden. Produkte hierfür finden Sie unter „Aufbewahrungsmöbel“.

Tauchen Sie in unsere Welt ein