Ihr Einkaufswagen (0)
Zwischensumme Einkaufswagen: 0,00
Produkt
Menge
Zwischensumme
Ihr Einkaufswagen ist leer.
Online-Kasse
a b c d e f g h i j l m n p r s u

Supersink – zeitloses Design
in zeitlosen Materialien.


Das elegante runde Waschbecken Supersink wird auf die Platte gestellt. Das Waschbecken ist in verschiedenen Metallen erhältlich: Messing, Kupfer und Edelstahl.

Stilvolles Edelstahlwaschbecken.


Während die Waschbecken aus unbehandeltem Messing und Kupfer mit der Zeit eine schmeichelhafte Patina entwickeln, scheint Edelstahl nie zu altern. Daher sollten Sie sich für Supersink aus Edelstahl entscheiden, wenn Sie eine glänzende Oberfläche bevorzugen, die sich im Laufe der Zeit kaum verändert.

Das stilvolle Waschbecken lässt sich ganz einfach mit anderen Details im Badezimmer kombinieren, zum Beispiel Mischbatterien, Füßen und Griffen aus Edelstahl, Aluminium oder Chrom.

Supersink passt in moderne und klassische Badezimmer.


Das zeitlose Design verschmilzt hervorragend mit den meisten Einrichtungen. Zur Veranschaulichung bauten wir ein Supersink im Hallwyl House in Stockholm ein – in eine inspirierende Umgebung, die vor mehr als hundert Jahren entworfen wurde.

Die Wände und die Badewanne in diesem damals erstaunlich modernen Badezimmer bestehen aus Carrara-Marmor. Aus diesem edlen Stein sind auch unsere Badezimmerplatten gefertigt. Hier verfügte man über Warm- und Kaltwasser – zu dieser Zeit ein ungewöhnlicher Luxus. Es wurde mit eleganten Drehknäufen aus Messing reguliert.

Obwohl das Badezimmer vor über hundert Jahren eingerichtet wurde, sind Interieur und Materialien bis heute gut erhalten. Das nennen wir zeitloses Design! Und dass sich Supersink so gut in die Umgebung einfügt, sagt eine Menge aus, nicht wahr?

Supersink passt in moderne und klassische Badezimmer.


Das zeitlose Design verschmilzt hervorragend mit den meisten Einrichtungen. Zur Veranschaulichung bauten wir ein Supersink im Hallwyl House in Stockholm ein – in eine inspirierende Umgebung, die vor mehr als hundert Jahren entworfen wurde.

Die Wände und die Badewanne in diesem damals erstaunlich modernen Badezimmer bestehen aus Carrara-Marmor. Aus diesem edlen Stein sind auch unsere Badezimmerplatten gefertigt. Hier verfügte man über Warm- und Kaltwasser – zu dieser Zeit ein ungewöhnlicher Luxus. Es wurde mit eleganten Drehknäufen aus Messing reguliert.

Obwohl das Badezimmer vor über hundert Jahren eingerichtet wurde, sind Interieur und Materialien bis heute gut erhalten. Das nennen wir zeitloses Design! Und dass sich Supersink so gut in die Umgebung einfügt, sagt eine Menge aus, nicht wahr?

Zeitlose und nachhaltige Materialien, die in Schönheit altern.


Unten können Sie die verschiedenen Metalle, aus denen Supersink besteht, sehen und mehr darüber erfahren. Trotz ihrer unterschiedlichen Charaktere und Eigenschaften haben sie eines gemeinsam – Sie altern in Schönheit! Informationen zur Pflege Ihres Supersink finden Sie in unseren Pflegeanleitungen.

Kupfer

Der warme Glanz von Kupfer verleiht dem Raum einen einzigartigen Charakter. Das Metall wird seit mehr als 10.000 Jahren vom Menschen verarbeitet und ist zu 100 % recycelbar. Fast 80 % des bisher abgebauten Kupfers werden noch verwendet! Ein wirklich nachhaltiges Material, auf dessen Verwendung im natürlichen, unbehandelten Zustand wir stolz sind.

Mit der Zeit entwickelt Kupfer eine schöne Patina, die von dezentem Rotbraun bis fast Schwarz in einen schönen hellgrünen Farbton – Grünspan – übergeht. Dieser ist manchmal auf ziemlich alten Dächern zu sehen. Allerdings dauert die natürliche Entstehung mehr als hundert Jahre. Wir lieben es, wenn sich auf Kupfer ein wenig Patina bildet. Aber alle, die seinen ursprünglichen Glanz bewahren wollen, sollten es einfach polieren!

Messing

Messing ist eine Legierung aus Kupfer und Zink, die nach dem Polieren an Gold erinnert. Sein Glanz erzeugt dasselbe warme und luxuriöse Gefühl. Allerdings bestehen als „goldfarben“ verkaufte Produkte selten aus Gold oder Messing, sie sind meist beschichtet und können irgendwann verblassen. Da wir auf eine lange Lebensdauer unserer Produkte Wert legen, achten wir auf die Verwendung von massivem, unbehandeltem Messing.

Im Laufe der Zeit erhält das Messing eine Patina, die es etwas weniger glänzend und dunkler färbt, etwas, das unserer Meinung nach nur Anmut und Würde verleiht. Aber genau wie bei Kupfer, polieren Sie einfach das Messing und es wird wieder wie neu aussehen!

Edelstahl

Edelstahl besteht aus Eisen, das mit Chrom legiert wurde, um flecken- und rostfrei zu bleiben. Die ersten Versuche, Edelstahl zu erzeugen, wurden Ende des 19. Jahrhunderts unternommen und haben seither aufgrund seiner Qualität in vielen Einsatzbereichen große Beliebtheit gezeigt. Wenn Sie sich in Ihrem Alltag umsehen, finden Sie sie fast überall – in Türgriffen, Küchenspülen, Töpfen und Besteck!

Die Fähigkeit des Materials, rostfrei zu bleiben, macht es einfach sehr praktisch – aber es ist auch aus ästhetischen Gründen beliebt. In den 1930er Jahren waren stilvolle Details aus Edelstahl häufig zu sehen und sind es auch heute noch!

Kupfer

Der warme Glanz von Kupfer verleiht dem Raum einen einzigartigen Charakter. Das Metall wird seit mehr als 10.000 Jahren vom Menschen verarbeitet und ist zu 100 % recycelbar. Fast 80 % des bisher abgebauten Kupfers werden noch verwendet! Ein wirklich nachhaltiges Material, auf dessen Verwendung im natürlichen, unbehandelten Zustand wir stolz sind.

Mit der Zeit entwickelt Kupfer eine schöne Patina, die von dezentem Rotbraun bis fast Schwarz in einen schönen hellgrünen Farbton – Grünspan – übergeht. Dieser ist manchmal auf ziemlich alten Dächern zu sehen. Allerdings dauert die natürliche Entstehung mehr als hundert Jahre. Wir lieben es, wenn sich auf Kupfer ein wenig Patina bildet. Aber alle, die seinen ursprünglichen Glanz bewahren wollen, sollten es einfach polieren!

Messing

Messing ist eine Legierung aus Kupfer und Zink, die nach dem Polieren an Gold erinnert. Sein Glanz erzeugt dasselbe warme und luxuriöse Gefühl. Allerdings bestehen als „goldfarben“ verkaufte Produkte selten aus Gold oder Messing, sie sind meist beschichtet und können irgendwann verblassen. Da wir auf eine lange Lebensdauer unserer Produkte Wert legen, achten wir auf die Verwendung von massivem, unbehandeltem Messing.

Im Laufe der Zeit erhält das Messing eine Patina, die es etwas weniger glänzend und dunkler färbt, etwas, das unserer Meinung nach nur Anmut und Würde verleiht. Aber genau wie bei Kupfer, polieren Sie einfach das Messing und es wird wieder wie neu aussehen!

Edelstahl

Edelstahl besteht aus Eisen, das mit Chrom legiert wurde, um flecken- und rostfrei zu bleiben. Die ersten Versuche, Edelstahl zu erzeugen, wurden Ende des 19. Jahrhunderts unternommen und haben seither aufgrund seiner Qualität in vielen Einsatzbereichen große Beliebtheit gezeigt. Wenn Sie sich in Ihrem Alltag umsehen, finden Sie sie fast überall – in Türgriffen, Küchenspülen, Töpfen und Besteck!

Die Fähigkeit des Materials, rostfrei zu bleiben, macht es einfach sehr praktisch – aber es ist auch aus ästhetischen Gründen beliebt. In den 1930er Jahren waren stilvolle Details aus Edelstahl häufig zu sehen und sind es auch heute noch!

Tauchen Sie in unsere Welt ein