Ihr Einkaufswagen (0)
Zwischensumme Einkaufswagen: 0,00
Produkt
Menge
Zwischensumme
Ihr Einkaufswagen ist leer.
Online-Kasse
a b c d e f g h i j l m n p r s u

Allgemeine Geschäftsbedingungen,
häufig gestellte Fragen

Die vollständigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie unten.

Bestellungen, die Produkte wie Fronten, Seitenteile, lackierte Deckplatten und Sockelblenden enthalten, welche erst auf Bestellung angefertigt werden, können ausschließlich innerhalb von 48 Stunden nach Aufgabe Ihrer Bestellung storniert werden. Nach Verstreichen dieses Zeitraums ist die Bestellung verbindlich.

Lagerartikel wie Steinplatten, Mischbatterien, Waschbecken, Griffe, Möbelfüße, Farbmuster und die ASAP Collection werden innerhalb von 1-2 Werktagen versendet. Bestellungen für diese Artikel sind immer verbindlich, damit Sie als Kunde von der raschen Lieferung unserer Lagerartikel profitieren können.

Sobald Sie Ihren Einkauf bestätigen, schickt Superfront Ihnen eine Bestellbestätigung an die von Ihnen im Rahmen des Bezahlvorgangs an der Online-Kasse angegebene E-Mail-Adresse.

Ja. Die Versandkosten hängen vom Gewicht und vom Volumen Ihrer Bestellung und vom Zielort der Sendung ab. Sie können die Versandkosten berechnen, indem Sie Ihre gesamte Bestellung im Einkaufskorb auf der Website sammeln, auf „Einkaufswagen bearbeiten“ klicken und Ihre Postleitzahl eingeben. Beim Bezahlvorgang an der Online-Kasse sehen Sie die Gesamtkosten für Ihre Produkte und den Versand.

Wenn Ihre Bestellung unsere Tischlerei verlässt, erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link zur Verfolgung Ihrer Sendung. Mithilfe dieses Links können Sie Ihre Bestellung bis zur Zustellung an Ihrer Haustür im Auge behalten.

Sie haben natürlich das Recht, innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt Ihrer Produkte von Ihrem Kauf zurückzutreten, vorausgesetzt, das Produkt befindet sich nach wie vor im Originalzustand. Achtung! Dies gilt nicht für Artikel, die gemäß spezieller Anweisungen angefertigt wurden.

Beachten Sie bitte, dass die Versandkosten für Rücksendungen ausschließlich vom Käufer zu tragen sind. Mit großer Wahrscheinlichkeit sind die Versandkosten für eine Rücksendung wesentlich höher als die Versandkosten, die Sie für die Lieferung der Waren bezahlt haben. Das liegt daran, dass die Tarife für Einzelsendungen sehr viel teurer sind als Tarife für Geschäftskunden, die Zustell- und Frachtdienste häufig und in großem Ausmaß nutzen.

Schicken Sie bitte innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt Ihrer Bestellung eine E-Mail an [email protected]. Geben Sie in dieser E-Mail bitte unmissverständlich bekannt, dass Sie von Ihrem Kauf zurücktreten möchten (oder benutzen Sie das EU-Standarddokument zur Ausübung Ihres Rücktrittsrechts, siehe Link).

Das Produkt muss gut verpackt zurückgesendet werden, entweder in seiner ursprünglichen Versandverpackung oder in einer Verpackung von vergleichbarer Qualität. Beachten Sie bitte, dass der Käufer für eine korrekte und sorgfältige Verpackung verantwortlich ist, die gewährleistet, dass die zurückgesandten Produkte während des Transports nicht beschädigt werden.

Bedenken Sie bitte auch, dass die Versandkosten für Rücksendungen ausschließlich vom Käufer zu tragen sind. Mit großer Wahrscheinlichkeit sind die Versandkosten für eine Rücksendung wesentlich höher als die Versandkosten, die Sie für die Lieferung der Waren bezahlt haben. Das liegt daran, dass die Tarife für Einzelsendungen sehr viel teurer sind als Tarife für Geschäftskunden, die Zustell- und Frachtdienste häufig und in großem Ausmaß nutzen.

Die Erstattung des Kaufpreises wird so rasch wie möglich durchgeführt, spätestens jedoch 14 Tage, nachdem Superfront die Benachrichtigung des Kunden über den Rücktritt vom Kauf erhalten hat.

Das liegt daran, dass alle unsere Fronten, lackierten Deckplatten und Seitenteile in unserer Tischlerei in Småland, Schweden, ausschließlich auf Bestellung angefertigt werden. Es ist schlicht und einfach unmöglich, alle Größen, Designs und Farben aus unserem Angebot auf Lager zu halten.

Wenn Ihr Produkt in irgendeiner Weise beschädigt oder fehlerhaft ist, kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected]. Bitte geben Sie uns in Ihrer E-Mail die folgenden Informationen bekannt:

1. Wann haben Sie die Sendung erhalten und ausgepackt?
2. Wann haben Sie etwaige Beschädigungen oder Fehler bemerkt?
3. Beschreiben Sie bitte so detailliert wie möglich, warum Sie in Bezug auf diese Produkt eine Beschwerde einreichen wollen.
4. Fügen Sie Bilder des beschädigten oder fehlerhaften Produkts bei.

Sobald Ihre Beschwerde bei uns eingelangt ist, werden wir sie überprüfen und uns umgehend bei Ihnen melden, um Sie über die weitere Vorgehensweise in Kenntnis zu setzen.

Sollte Ihre Beschwerde anerkannt werden, trägt Superfront die Kosten für sämtliche Rücksendungen oder Ersatzprodukte.

Wenn der Streitfall sich nicht in Übereinkunft mit dem Kundendienst von Superfront lösen lässt, können Sie als Kunde sich an die Plattform der EU-Kommission wenden, die Sie unter der folgenden Adresse finden: https://ec.europa.eu/consumers/odr/main/. Wenn Sie mithilfe dieses Links eine Beschwerde einreichen, wird ihr Fall automatisch an die zuständige Behörde in Ihrem Land weitergeleitet.

Lagerartikel wie Steinplatten, Mischbatterien, Waschbecken, Griffe, Möbelfüße, Farbmuster und die ASAP Collection werden innerhalb von 1-2 Werktagen versendet. Für auf Bestellung angefertigte Artikel (Fronten, Seitenteile, lackierte Deckplatten und Sockelblenden) beträgt die Lieferzeit 4-5 Wochen.

Wenn Ihre Bestellung sowohl Lagerartikel als auch auf Bestellung angefertigte Artikel umfasst, gilt die längere Lieferzeit. Bei Lieferungen außerhalb von Schweden können die Lieferzeiten die auf unserer Website gemachten Angaben überschreiten. Bitte beachten Sie, dass die angegebenen Lieferzeiten Schätzwerte darstellen und keinesfalls verbindlich sind.

Überprüfen Sie bei Eintreffen Ihrer Sendung bitte unbedingt sofort, ob die Verpackung und/oder das Produkt beschädigt ist. Jegliche eventuell festgestellten Beschädigungen der Verpackung und/oder des Produkts müssen auf dem Lieferbeleg des Zustellers vermerkt werden.

Jegliche eventuell festgestellten Beschädigungen der Verpackung und/oder des Produkts müssen mithilfe von Fotos (mit und ohne Verpackung) festgehalten und uns per E-Mail an [email protected] gemeldet werden.

Superfront liefert all seine Produkte nach Schweden, Finnland, Norwegen, Dänemark, in die Niederlande, nach Belgien, Frankreich, ins Vereinigte Königreich, nach Deutschland, Ungarn, Griechenland, Malta, Litauen, Lettland, Portugal, in die Tschechische Republik, nach Rumänien, Estland, Kroatien, in die Slowakei, nach Irland, Spanien, Italien, Polen und Österreich.

In andere Länder als die oben aufgeführten liefert Superfront ausschließlich Griffe und Möbelfüße.

Wir bieten die folgenden Zahlungsmöglichkeiten an: Klarna Checkout, PayPal und Dibs. Welche Zahlungsmethoden Ihnen zur Verfügung stehen, hängt davon ab, von welchem Land aus Sie bei uns einkaufen. Die verfügbaren Zahlungsmethoden werden Ihnen bei der Online-Kasse angezeigt.


ALLGEMEINE VERKAUFSBEDINGUNGEN
Version 2019-09-05

Wenn Sie Produkte von der Website www.superfront.com („Die Website“) bestellen, gelten diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen zwischen Ihnen als Kunde („Sie“) und SUPERFRONT AB („Superfront“, „Wir“, „Uns“), Unternehmensnummer 556911-0892, Umsatzsteuernummer: DE1708033592, Firmenadresse Tegnérgatan 3, SE-111 40 Stockholm, E-Mail: [email protected].

1. ALLGEMEINES
1.1 Um auf dieser Website Bestellungen vornehmen zu können, müssen Sie mindestens 18 Jahre alt und von Rechts wegen für den Abschluss verbindlicher Verträge geschäftsfähig sein. Superfront nimmt Kreditkartenzahlungen von Personen unter 18 Jahren nicht an. Superfront behält sich das Recht vor, Ihre Bestellung in einzelnen Fällen abzulehnen oder zu ändern (wenn beispielsweise der Verdacht auf Betrug und/oder Angabe falscher personenbezogener Daten besteht und/oder Einträge zu nicht gezahlten Forderungen vorhanden sind). Die Website und alle Inhalte darin sind Eigentum von Superfront oder dessen Lizenzgebern. Die Informationen sind durch Rechte geistigen Eigentums und marktweit gültige Gesetze geschützt. Das bedeutet, dass Warenzeichen, Handelsnamen, Produktnamen, Bilder, Grafiken, Designs, Layouts und Informationen zu Produkten, Dienstleistungen und anderen Inhalten ohne schriftliche Zustimmung durch Superfront nicht kopiert oder verwendet werden dürfen.

1.2 Sie garantieren, dass sämtliche von Ihnen bereitgestellten Informationen korrekt sind.

2. BESTELLUNGEN UND ANERKENNUNG DER GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
2.1 Um über diese Website Produkte von Superfront zu bestellen, müssen Sie die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen anerkennen. Das tun Sie, indem Sie bei der Online-Kasse auf „Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen“ klicken. Durch Anklicken von „Einkauf bestätigen“ bestätigen Sie die Bestellung der Produkte in Ihrem Einkaufswagen.

2.2 Ab dem Zeitpunkt, an dem Sie auf „Einkauf bestätigen“ geklickt haben, haben Sie noch 48 Stunden lang die Möglichkeit, Bestellungen zu stornieren, welche auf Bestellung gefertigte Produkte wie Fronten, Seitenteile, lackierte Deckplatten und Sockelblenden umfassen. Bestellungen, die nur Lagerartikel wie Steinplatten, Mischbatterien, Waschbecken, Griffe, Möbelfüße und Farbmuster enthalten, werden am folgenden Werktag versendet. Bestellungen für diese Artikel sind immer verbindlich.

2.3 Superfront bestätigt Ihre Bestellung erst dann, wenn die vorab bestätigte Zahlung durch das Kreditkartenunternehmen oder PayPal eingegangen ist, oder, sofern verfügbar, wenn Klarna AB („Klarna“) Ihre Zahlung freigegeben hat. Superfront behält sich das Recht vor, nicht in jedem Fall alle Zahlungsmethoden anzubieten.

2.4 Sobald Sie Ihre Bestellung aufgegeben haben, senden wir Ihnen eine Bestellbestätigung an die von Ihnen an der Online-Kasse angegebene E-Mail-Adresse, in der die Einzelheiten Ihrer Bestellung aufgeführt und bestätigt werden. Aus diesem Grund sollten Sie bei Ihrer Bestellung unbedingt die richtigen Informationen eingeben. Wir empfehlen, die Bestätigung zu speichern, um zukünftige Interaktionen mit unserem Kundendienst zu erleichtern. Die Bestätigung ist außerdem ein Beleg für den Abschluss Ihres Einkaufs. Sollten Sie innerhalb von 24 Stunden keine Bestellbestätigung erhalten, wenden Sie sich an unseren Support, um Ihren Einkauf zu bestätigen.

3. PERSONENBEZOGENE DATEN
3.1 Superfrontschützt Ihre Privatsphäre und Ihre Sicherheit.Wenn Sie auf unserer Website einkaufen, speichern wir einige Ihrer personenbezogenen Daten, um Ihre Bestellung auszuführen.Sie haben das Recht, Zugang zu Ihren Daten anzufordern und jegliche falschen Informationen ändern oder entfernen zu lassen.Zudem verwenden wir möglicherweise Cookies, um beispielsweise die Benutzerfreundlichkeit dieser Website zu verbessern.Weiterführende Informationen darüber, wie wir personenbezogene Daten und Cookies einsetzen, finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

4. SUPERFRONT-PRODUKTE
4.1 Superfrontverkauft und stellt Folgendes auf Bestellung her: Fronten, Seitenteile, Deckplatten, Mischbatterien, Waschbecken, Möbelfüße und Griffe. Produkteigenschaften und Abmessungen entnehmen Sie den Produktbeschreibungen auf der Website.Alle Bilder auf dieser Website sind ausschließlich als Abbildungen zu verstehen.Bei diesen Abbildungen können wir nicht versichern, dass sie die von Ihnen erhaltenen Waren oder das Erscheinungsbild, die Funktionen oder den Ursprung des Produkts genau wiedergeben.Superfront fertigt zusätzlich einige Produkte aus natürlichen Materialien wie Messing, Kupfer, Marmor usw. an, deren Erscheinungsbild sich aufgrund von Oxidierung und/oder normalem Gebrauch ändern kann und/oder bei denen hierdurch eine Patina auftreten kann.Dies ist nicht als Grund zur Beschwerde anzuführen und gilt als natürlicher Prozess bei bestimmten Materialien.Superfront unternimmt bestmögliche Anstrengungen, um Sie hierüber in den Produktbeschreibungen zu informieren. Sollten Ihnen jedoch Informationen fehlen, empfehlen wir, sich vor der Bestellung mit uns in Verbindung zu setzen.

5. PREISGESTALTUNG
5.1 Alle auf der Website aufgeführten Produktpreise werden in der von Ihnen gewählten Währung und, falls zutreffend, inklusive der Mehrwertsteuer zu dem Satz angegeben, der für das Lieferland innerhalb der EU angemessen ist. Die Mehrwertsteuer ist nicht für Kunden außerhalb der EU in unseren Preisen enthalten. Bestellungen, die an Länder außerhalb der EU geliefert werden, unterliegen gegebenenfalls der örtlichen Mehrwertsteuer, Importzöllen und/oder Steuern, die erhoben werden, sobald das Paket Ihr Land erreicht. Ihnen obliegt die Zahlung dieser Importzölle und Steuern. Beachten Sie, dass Superfront keinen Einfluss auf diese Gebühren hat und deren Höhe nicht voraussagen kann, da sie sich von Land zu Land unterscheiden. Wenden Sie sich an Ihre örtliche Zollbehörde, um weitere Informationen zu erhalten. Die Preise enthalten keine Zahlungsgebühren und Versandkosten. Diese werden separat berechnet und dem Gesamtpreis hinzugefügt.

5.2 Superfront behält sich das Recht vor, die auf der Website angezeigten Preise jederzeit zu ändern und möglicherweise fehlerhafte Preise zu korrigieren.

5.3 Abhängig von dem Land, aus dem Sie Ihre Bestellung aufgeben, können die Preise variieren. Der Gesamtpreis wird Ihnen bei der Online-Kasse angezeigt.

5.4 Die Höhe der Versandkosten hängt von der Größe und vom Gewicht der Produkte ab, die Sie bestellt haben. Die Gesamtkosten für die bestellten Produkte und den Versand werden Ihnen bei der Online-Kasse angezeigt.

5.5 Bitte beachten Sie, dass die Veränderung des Ziellandes der Lieferung sich auf die Versandkosten auswirken kann.

6. ZAHLUNG
6.1 Superfrontsetzt einen Drittanbieter für Zahlungsdiensteein, um alle Zahlungsoptionen zu verwalten. Nachdem Sie auf „Zahlungspflichtig bestellen“ geklickt haben, wird Ihre Zahlung durch unseren Drittanbieter für Zahlungsdienste verarbeitet, bei dem Sie Ihre Zahlung durchführen können.Durch die Auswahl dieser Zahlungsmethode akzeptieren Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Zahlungen unseres Drittanbieters für Zahlungsdienste und stimmen diesen zu. Diese Bedingungen gelten dementsprechend für Ihre Transaktion. Sie finden diese Bedingungen an der Online-Kasse vor der Verarbeitung Ihrer Zahlung.

6.2 Hiermit akzeptieren Sie und stimmen zu, dass die Geschäftsbedingungen für Zahlungsdienste der jeweiligen Drittpartei vollumfänglich für Ihre Zahlung an Superfront gelten.Sollte es im Zusammenhang mit Ihrem Zahlungsvorgang zu Problemen kommen, kann Superfrontnicht für Probleme im Zusammenhang mit Zahlungen haftbar gemacht werden. Sie sind angehalten, sich zur Klärung an den jeweiligen Zahlungsdienstleister zu wenden.

6.3 Superfront ist berechtigt, die Bestellung abzulehnen, wenn die Zahlung auf Rechnung oder eine andere ähnliche von Ihnen ausgewählte Zahlungsmethode nicht von Superfront zugelassen wird. Superfront behält sich außerdem das Recht vor, nicht in jedem Fall alle Zahlungsmethoden anzubieten oder die Zahlungsmethode zu ändern, wenn die von Ihnen ausgewählte Zahlungsmethode zum Zeitpunkt des Einkaufs aus irgendeinem Grund nicht funktioniert.

6.4 Das Unternehmen speichert oder verarbeitet keinerlei Konto- oder Kreditkartennummern auf unserer Website oder sonstige Bankdetails, die von Ihnen oder Ihrem Zahlungsdienstleister angegeben werden.

6.5 Das Unternehmen behält sich das Recht vor, einen Einkauf zu stornieren, wenn Verdacht auf Betrug besteht.

7. LIEFERBEDINGUNGEN
7.1 Wir bieten eine Reihe unterschiedlicher Versandmethoden und Lieferbedingungen an, die von den bestellten Produkten, dem Gewicht Ihrer Bestellung und dem Zielort der Lieferung abhängen. Die Ihnen zu Verfügung stehenden Optionen werden Ihnen an der Online-Kasse angezeigt.

7.2 Versandmethode – Heimzustellung
7.2.1 Superfront bietet Ihnen die Möglichkeit, sich Ihre Bestellung direkt an Ihre Wohnadresse liefern zu lassen. Wenn Sie in einer Wohnung leben, bedeutet das eine Zustellung am Eingang des Wohnhauses, leben Sie in einem Haus, wird Ihre Bestellung bis an die Grundstücksgrenze geliefert. „An“ bedeutet so nahe an der Tür Ihres Wohnhauses oder an der Grenze Ihres Grundstücks, wie die Zufahrt für einen Lieferwagen möglich ist.

7.3 Informationen über Lieferzeiten
7.3.1 Lagerartikel werden in der Regel innerhalb der auf der Website angegebenen 1–2 Werktage versendet. Hierbei handelt es sich um Produkte wie Steinplatten, Mischbatterien, Waschbecken, Griffe, Möbelfüße und Farbmuster.

7.3.2 Auf Bestellung angefertigte Produkte wie Fronten, Seitenteile, lackierte Deckplatten und Sockelblenden werden nach 4-5 Wochen aus der Tischlerei versendet (siehe Angaben auf der Website). Unvorhergesehene Probleme oder Verzögerungen bei der Fertigung Ihrer Produkte wirken sich eventuell auf die Versanddauer aus. Auch Feiertage führen eventuell zu einer längeren Versanddauer als auf der Website angegeben. Superfront unternimmt bestmögliche Anstrengungen, um Sie hierüber zu informieren und Sie über Verzögerungen bei Ihrer Lieferung auf dem Laufenden zu halten.

7.3.3 Wenn Sie sowohl Lagerartikel als auch auf Bestellung angefertigte Artikel bestellen, gilt die längere Lieferzeit.

7.3.4 Als Service für Sie erhalten Sie von Superfront eine Benachrichtigung, wenn Ihre Bestellung unsere Produktionsstätte verlässt. Das E-Mail mit der Benachrichtigung enthält einen Link zur Sendungsverfolgung, mit dem Sie Ihre Bestellung im Auge behalten können.

7.3.5 Beachten Sie bitte, dass die für Ihre Produkte angegebenen Lieferzeiten lediglich einen Schätzwert für den Lieferzeitpunkt Ihrer Produkte darstellen. Superfront ist nicht in der Lage, ein exaktes Lieferdatum für Ihre Bestellung mitzuteilen.

7.3.6. Bitte beachten Sie, dass die Änderung des Ziellandes der Lieferung sich auf die Lieferzeit auswirken kann.

7.4 Transportschäden
7.4.1 Bei Erhalt der Lieferung von Superfront obliegt es Ihnen als Kunde, die Verpackung und/oder die Produkte sofort auf Beschädigungen zu prüfen. Jegliche eventuell festgestellten Beschädigungen der Verpackung und/oder des Produkts müssen auf dem Lieferbeleg/der Zuordnungsnotiz des Zustellers/der Paketabholstelle vermerkt werden.

7.4.2 Falls Sie sich Ihre Produkte als Heimzustellung liefern lassen, müssen sämtliche eventuell festgestellten Schäden an der Verpackung und/oder den Produkten in den Lieferdokumenten des Zustellers vermerkt werden, bevor dieser den Lieferort wieder verlässt.

7.4.3 Jegliche eventuell festgestellten Beschädigungen der Verpackung und/oder des Produkts müssen mithilfe von Fotos (mit und ohne Verpackung) festgehalten und dem Versandunternehmen innerhalb von 7 Tagen nach Eintreffen der Lieferung gemeldet werden.

7.4.4 Unsere Haftung Ihnen gegenüber für jegliche Verluste oder Schäden, die sich im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung auf der Website ergeben, ist auf den Gesamtbetrag Ihrer Bestellung beschränkt. Superfront haftet nicht für unmittelbare Verluste.

7.5 Zahlungsfähigkeit des Kunden
7.5.1 Sollte Superfront Grund dazu haben, Ihre Zahlungsfähigkeit infrage zu stellen, behält sich Superfront das Recht vor, den Versand nicht durchzuführen, und ist nicht verpflichtet, die Lieferung durchzuführen, bis die vollständige Bezahlung der Bestellung bei Superfront eingetroffen ist oder eine andere Übereinkunft getroffen wurde.

8. BESCHWERDEN
8.1 Wenn Sie aufgrund einer Beschwerde ein Produkt zurücksenden möchten, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail an: [email protected]. Auf dem Postweg erreichen Sie uns unter: Superfront AB, Tegnérgatan 3, 111 40 Stockholm.

8.2 Im Falle von Produktrücksendungen aufgrund von Beschwerden trägt Superfront die anfallenden Versandkosten. Stellen Sie vor der Rücksendung des Produktes sicher, dass Ihre Beschwerde eingegangen ist und von unserem Kundendienst bestätigt wurde.

8.3 Die korrekte Verpackung von aufgrund von Beschwerden zurückgesandten Produkten, mit der sichergestellt ist, dass die Produkte während des Transports nicht beschädigt werden, liegt in Ihrer Verantwortung.

9. VERZÖGERUNGEN
9.1 Falls es im Versand zu Verzögerungen kommt und die tatsächliche Lieferzeit von vorherigen Ankündigungen abweicht, leistet Superfront keinerlei Erstattung eventueller Verdienstausfälle oder von Kosten für bestellte Handwerker etc. Superfront haftet nicht für Schäden, die aus der Überschreitung angekündigter Lieferzeiten entstehen.

10. RÜCKSENDUNGEN
10.1 Endverbraucher in der EU und im EWR haben ein 14-tägiges Widerrufsrecht für per Fernabsatz gekaufte Produkte. Diese Frist beginnt mit dem Tag, an dem Sie Ihre Produkte erhalten. Das bedeutet, dass Sie als Kunde Superfront innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie die Lieferung der Waren erhalten haben, darüber benachrichtigen müssen, dass Sie von Ihrem Kauf zurücktreten. Beachten Sie, dass Superfront Ihnen lediglich den Preis der gekauften Produkte erstattet. Die Kosten für den Versand, Transport und/oder Zahlungsgebühren oder -kosten tragen Sie selbst. Senden Sie entweder eine E-Mail mit einer klaren Erklärung, dass Sie von diesem Rücktrittsrecht Gebrauch machen möchten, an [email protected], oder nutzen Sie das vom Schwedischen Amt für Verbraucherschutz „Konsumentverket“ entwickelte Standardformular für den Rücktritt vom Kauf (siehe Link).

Beachten Sie bitte, dass dieses Rücktrittsrecht nur für Endverbraucher und nur nach Maßgabe der lokalen Gesetzgebung gilt. Darüber hinaus gilt dieses Rücktrittsrecht nur für Produkte aus dem normalen Sortiment. Das bedeutet, dass es beim Kauf von nach Kundenspezifikation angefertigten Produkten wie beispielsweise solchen, die auf Wunsch des Kunden mit einer extra aus dem NCS-System ausgewählten Farbe versehen wurden, kein Rücktrittsrecht gibt.

10.2 Wird vom Rücktrittsrecht Gebrauch gemacht, so wird der Kaufpreis so rasch wie möglich erstattet, spätestens jedoch 14 Tage nachEingangder Benachrichtigung des Kunden über seinen Rücktritt vom Kauf bei Superfront.Superfront hält die Rückzahlung möglicherweise zurück, bis die Waren eingegangen sind oder Sie belegt haben, dass die Waren an Superfront zurückgesendet wurden.Die Rückzahlung erfolgt auf dem gleichen Weg wie der ursprüngliche Kauf, sofern nicht anderweitig vereinbart oder sofern sich keine Probleme ergeben.

10.3 Wird vom Rücktrittsrecht Gebrauch gemacht, schuldet der Kunde Superfront die Erstattung der Kosten einer etwaigen Wertminderung, die aus einem Umgang mit dem Produkt resultiert, welche das Ausmaß des Notwendigen übersteigt. Der Kunde hat jedoch stets das Recht, den Zustand der Produkte bei der Lieferung zu überprüfen, ohne für eventuelle Wertminderungen aufkommen zu müssen.

10.4 Wird vom Rücktrittsrecht Gebrauch gemacht, trägt der Kunde sämtliche Kosten für die Rücksendung.

Bitte beachten Sie: Mit großer Wahrscheinlichkeit sind die Versandkosten für eine Rücksendung wesentlich höher als die Versandkosten, die Sie für die Lieferung der Waren bezahlt haben. Das liegt daran, dass Tarife für Einzelsendungen sehr viel höher sind als Tarife für Geschäftskunden, die Zustell- und Frachtdienste häufig und in großem Ausmaß in Anspruch nehmen. Sollte es im Rahmen der Rücksendung zu Beschädigungen kommen, müssen Sie sich beim jeweiligen Zustellunternehmen schadlos halten. Machen Sie sich daher unbedingt mit den Versicherungsbedingungen des Zustellunternehmens vertraut, das Sie beauftragen, damit Sie sicher sein können, dass eventuelle Schäden auch wirklich ersetzt werden.

Da unsere Bestellungen alle einzigartig sind, können wir keine allgemein gültigen Angaben zu Rücksendekosten machen. Wenden Sie sich bei Fragen zur Höhe der Kosten einer Rücksendung per E-Mail an unseren Kundendienst ([email protected]), der die bestmöglichen Anstrengungen unternimmt, um Ihnen eine Schätzung bezüglich der Kosten zu geben.

10.5 Es liegt in der Verantwortung des Käufers, dass Produkte in einwandfreiem Zustand zurückgesendet werden. Das fragliche Produkt muss gut verpackt zurückgesendet werden, entweder in der ursprünglichen Versandverpackung oder in einer Verpackung von vergleichbarer Qualität (maximal ein einziges Paket). Wenn Sie von Ihrem Rücktrittsrecht Gebrauch machen und ein Produkt zurücksenden, sind Sie verantwortlich dafür, dass das Produkt korrekt verpackt ist, sodass es während des Transports keinen Schaden nehmen kann.

10.6 Superfront behält sich das Recht vor, Rücksendungen nicht anzunehmen, wenn die oben und unter Abschnitt 7.4 angeführten Bedingungen nicht erfüllt sind. Die Kosten für die Rücksendung haben Sie zu tragen. Alternativ dazu kann sich Superfront gegen Zahlung einer Verwaltungsgebühr um den Versand kümmern, auch wenn die Bedingungen nicht erfüllt sind.

Rücksendeadresse:
Superfront AB
Industrivägen Port C
590 92 Totebo
Schweden

11. GEWÄHRLEISTUNG
11.1 Superfront gewährleistet nicht, dass Qualität, Eignung oder Verwendung der Produkte Ihren Erwartungen entsprechen.

11.2 Superfront haftet für Superfront-Produkte, bis sie an der Lieferadresse angekommen sind oder soweit dies gemäß der lokalen Gesetzgebung zulässig ist.

12. HAFTUNGSGRENZEN
12.1 Superfront haftet nicht für Schäden oder Kosten, die in Zusammenhang mit der Montage und dem Gebrauch von Superfront-Produkten entstehen.

12.2 Superfront haftet nicht oder nur soweit gemäß der lokalen Gesetzgebung zulässig für Schäden oder Kosten, die aufgrund von Schreibfehlern oder veralteten Informationen auf der Website entstehen.

12.3 Gemäß Abschnitt 6 erklären Sie Ihr Verständnis und Ihre Anerkennung der Tatsache, dass Zahlungsleistungen über bestimmte Drittanbieter abgewickelt werden, deren Geschäftsbedingungen für die Zahlung an Superfront vollumfänglich gelten. Sollte es in Zusammenhang mit einem Zahlungsvorgang zu irgendwelchen Problemen kommen, kann Superfront nicht haftbar gemacht werden und Sie sind angehalten, sich zur Klärung selbst an den jeweiligen Zahlungsdienstleister zu wenden.

13. HÖHERE GEWALT
13.1 Im Falle von Krieg, Streiks, Ausschreitungen, Naturkatastrophen, eines bedeutenden Anstiegs der Preise auf dem Weltmarkt, Ausfällen bei der elektrischen Kommunikation/Telekommunikation/Datenkommunikation oder anderen Arten von Kommunikation sowie Mängeln oder Verspätungen bei Dienstleistungen von Subunternehmern oder vergleichbaren Ereignissen außerhalb der Kontrolle von Superfront aufgrund der hier angegebenen Umstände kann sich Superfront auf höhere Gewalt berufen. Diese Umstände stellen dann einen Grund für den Haftungsausschluss und den Ausschluss anderer Strafen dar, sodass Superfront von den Verpflichtungen zur Erfüllung dieser Bedingungen befreit wird. In diesem Fall versuchen wir, Sie zu benachrichtigen.

14. ANWENDBARES RECHT UND STREITBEILEGUNG
14.1 Diese Bedingungenunterliegen schwedischem Recht und sind nach diesem auszulegen.Im gesetzlich zulässigen Umfang liegt die ausschließliche Zuständigkeit bei Streitfällen, die sich aus diesen Bedingungen oder Ihrer Nutzung der Website ergeben, bei den schwedischen Gerichten. Eine Ausnahme bilden Fälle, bei denen Superfront sich freiwillig dazu entscheidet, rechtliche Schritte gegen einen Kunden oder Benutzer im jeweiligen Land seines Wohnsitzes zu unternehmen.

14.2 Sämtliche Streitfälle, Meinungsverschiedenheiten oder Forderungen, die aus oder im Zusammenhang mit den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder mit deren Verletzung, Beendigung oder Ungültigkeit entstehen, sind im gesetzlich zulässigen Umfang endgültig vom Bezirksgericht Stockholm zu entscheiden.

15. ÄNDERUNGEN DER GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
15.1 Superfront behält sich das Recht vor, diese Bedingungen jederzeit zu ändern. Jegliche Änderungen an diesen Bedingungen werden auf der Website veröffentlicht. Die Änderungen gelten ab dem Zeitpunkt, an dem Sie sie akzeptiert haben (im Zusammenhang mit einem neuen Kauf oder einem Besuch der Website), oder 30 Tage, nachdem wir Sie bezüglich der Änderungen benachrichtigt haben. Superfront empfiehlt, die Website regelmäßig auf Aktualisierungen zu prüfen, damit Sie über alle Änderungen an den Bedingungen auf dem Laufenden bleiben.

16. SALVATORISCHE KLAUSEL
16.1 Wenn das zuständige Gericht, die zuständige Behörde oder das zuständige Schiedsgericht entscheidet, dass eine Bestimmung dieser Bedingungen ungültig oder nicht durchsetzbar ist, bleiben die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit dieser Bestimmung und aller anderen Bestimmungen im gesetzlich zulässigen Umfang unberührt. Die als ungültig oder nicht durchsetzbar erachteten Bestimmungen werden durch relevante rechtliche Hinweise und Auskünfte ersetzt.


ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR GESCHÄFTSKUNDEN
Version 2019-06-26

Wenn Sie Produkte von der Website www.superfront.com („die Website“) bestellen, gelten die vorliegenden Einkaufsbedingungen („die Bedingungen“) für Unternehmen als rechtsgültige Vereinbarung zwischen Ihnen als Geschäftskunde („Kunde“ oder „Sie“) und Superfront AB („Superfront“), Unternehmensnummer 556911-0892, Umsatzsteuernummer: DE1708033592, eingetragener Hauptsitz in Tegnérgatan 3, 111 40 Stockholm, E-Mail: [email protected]. Die Bedingungen stellen zusammen mit der über die Website getätigten Bestellung eine Vereinbarung zwischen Ihnen und Superfront („die Vereinbarung“) dar. Die Bedingungen gelten ab dem oben angegebenen Datum und ersetzen jegliche anderen Einkaufsbedingungen, die zuvor von Superfront veröffentlicht worden sind.

1. ALLGEMEINES
Für alle über die Website getätigten Einkäufe garantieren Sie:

(a) dass Sie mindestens 18 Jahre alt und ordnungsgemäß bevollmächtigt sind, als Vertreter des bestellenden Unternehmens in seinem Namen Bestellungen zu tätigen; und

(b) dass alle von Ihnen bereitgestellten Informationen korrekt sind.

2. BESTELLUNG
Indem Sie an der Online-Kasse („Kasse“) von Superfront auf „Ich stimme den Einkaufsbedingungen zu“ klicken, erkennen Sie die vorliegenden Bedingungen für den Einkauf unserer Produkte an. Sie bestätigen die Bestellung der Produkte, die Sie in Ihrem digitalen Einkaufswagen haben, durch Anklicken der Schaltfläche „Einkauf bestätigen“.

Wenn Superfront Ihre Bestellung genehmigt, schickt Superfront Ihnen eine Bestellbestätigung an die von Ihnen im Rahmen des Bezahlvorgangs an der Online-Kasse angegebene E-Mail-Adresse.

3. SUPERFRONT-PRODUKTE
Superfront verkauft und stellt auf Bestellung Folgendes her: Fronten, Seitenteile, Deckplatten, Waschbecken, Mischbatterien, Möbelfüße und Griffe. Produkteigenschaften und Lieferzeiten entnehmen Sie den Produktbeschreibungen auf der Website („Produkte“). Superfront behält sich das Recht vor, jederzeit und ohne Vorankündigung Produkte hinzuzufügen oder zu entfernen und Bestellungen abzulehnen, falls ein Produkt nicht verfügbar ist oder aus dem Sortiment genommen wurde.

4. PRODUKTSPEZIFIKATION
„Produktspezifikation“ bezieht sich auf die Beschreibung des Produkts, die zum Zeitpunkt der Vereinbarung gültig ist. Produktspezifikationen, Montagehinweise und andere Unterlagen werden auf Englisch oder Schwedisch bereitgestellt und, falls nicht anderweitig festgelegt, in elektronischer Form bereitgestellt.

5. MONTAGE
Der Kunde ist verantwortlich für Montage und Zusammenbau der Produkte. Superfront liefert Anweisungen für die Montage der Produkte.

6. PREIS
Sofern nicht ausdrücklich anderweitig festgehalten, sind die auf der Website angezeigten Produktpreise in Euro (EUR) angegebene Fixpreise. Preise und Gebühren werden inklusive Mehrwertsteuer (MwSt.), aber exklusive Versandkosten dargestellt. Bei Bezahlung wird die Mehrwertsteuer separat ausgewiesen. Die Versandkosten hängen vom Gewicht und von der Größe der Produkte und vom Zielort der Sendung ab. Die Gesamtkosten für die bestellten Produkte und ihren Versand werden beim Bezahlvorgang für die jeweilige Bestellung an der Online-Kasse angezeigt.

Superfront behält sich das Recht vor, die auf der Website angezeigten Preise jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern. Derartige Änderungen haben keine Auswirkung auf bereits getätigte Bestellungen.

7. ZAHLUNG UND ZAHLUNGSBEDINGUNGEN
Superfront bietet die Möglichkeit zur Zahlung mit Klarna Checkout. Klarna ermöglicht Kartenzahlung und Zahlung auf Rechnung. Durch die Genehmigung der Zahlung bestätigen Sie, dass Sie verstehen und akzeptieren, dass Klarnas Allgemeine Geschäftsbedingungen für Zahlungsdienstleistungen gelten. Diese Geschäftsbedingungen finden Sie hier.

Durch die Nutzung von Klarna Checkout bestätigen Sie, dass Sie verstehen und anerkennen, dass die Geschäftsbedingungen von Klarna für Ihre Zahlung gelten. Sollte es im Zusammenhang mit Ihrem Zahlungsvorgang zu irgendwelchen Problemen kommen, kann Superfront nicht haftbar gemacht werden. Sie müssen sich zur Klärung an Klarna wenden.

Superfront bietet außerdem die Möglichkeit zur Zahlung mittels PayPal, Inc. PayPal ermöglicht Kartenzahlung und Bezahlung über ein PayPal-Konto. Durch die Genehmigung der Zahlung bestätigen Sie, dass Sie verstehen und akzeptieren, dass PayPals Allgemeine Geschäftsbedingungen für Zahlungsdienstleistungen gelten. Diese Geschäftsbedingungen finden Sie hier.

Durch die Nutzung von PayPal bestätigen Sie, dass Sie verstehen und anerkennen, dass die Geschäftsbedingungen von PayPal für Ihre Zahlung gelten. Sollte es in Zusammenhang mit Ihrem Zahlungsvorgang zu irgendwelchen Problemen kommen, kann Superfront nicht haftbar gemacht werden und Sie sind angehalten, sich zur Klärung an PayPal zu wenden.

8. LIEFERUNG
Die Produkte werden ab Werk (Incoterms 2010) aus dem Lager von Superfront ausgeliefert. Die Verantwortung für die Produkte geht zum Zeitpunkt der Lieferung auf den Kunden über. Superfront haftet nicht für Lieferverzögerungen oder Beschädigungen des Produkts, die dem Zustellunternehmen zuzuschreiben sind.

Die angegebenen Lieferzeiten sind nicht verbindlich und nur als Schätzwerte anzusehen. Daher ist es Superfront nicht möglich, ein bestimmtes Lieferdatum zu garantieren, weshalb das Unternehmen nicht haftbar gemacht werden kann, wenn Lieferungen nach dem geschätzten Lieferdatum eintreffen.

Je nach Zielland der Sendung arbeitet Superfront mit unterschiedlichen Zustellunternehmen. Aus diesem Grund haben Sie die Möglichkeit, in Verbindung mit Ihrem Einkauf ein Zustellunternehmen zu beauftragen. Weiterführende Informationen zu Lieferung und Transport finden Sie auf der Website.

9. TRANSPORTSCHÄDEN
Der Kunde ist verpflichtet, bei Erhalt der Bestellung den Zustand der Produkte zu überprüfen. Transportschäden müssen am Tag der Lieferung durch den Kunden beim Zustellunternehmen und bei Superfront gemeldet werden. Transportschäden, die nicht festgestellt wurden oder bei der Lieferung nicht festgestellt werden konnten, müssen so rasch wie möglich, jedoch jedenfalls innerhalb von sieben (7) Tagen nach Erhalt Ihrer Lieferung, in Form einer Beschwerde gemeldet werden. Solche Beschwerden müssen Ihre Bestellnummer sowie Fotos der Verpackung oder des Produkts enthalten und per E-Mail an [email protected] gesendet werden. Erstattet der Kunde innerhalb der angegebenen Frist keine Meldung über einen Transportschaden, verliert er sein Recht auf Schadensersatzanspruch aufgrund von Transportschäden.

10. FEHLERHAFTE PRODUKTE UND BESCHWERDEN
Der Kunde ist verpflichtet, bei Erhalt der Bestellung den Zustand der Produkte zu überprüfen. Um geltend zu machen, dass ein Produkt fehlerhaft ist, muss der Kunde unmittelbar nach Feststellung des Fehlers eine Beschwerde bei Superfront einreichen, spätestens jedoch zehn (10) Tage nach Erhalt der Lieferung. Der Kunde muss das Produkt so schnell wie möglich, spätestens jedoch dreißig (30) Tage nach Erhalt der Lieferung, wie angegeben zurücksenden.

Ein Produkt ist fehlerhaft, wenn es wesentliche Abweichungen von den Angaben in der Produktspezifikation aufweist. Ist ein Produkt fehlerhaft, so wird Superfront es nach eigenem Ermessen reparieren, ersetzen oder den Kaufpreis dafür erstatten. In Bezug auf fehlerhafte Produkte stellt diese Vorgehensweise die einzige Verantwortung und Haftung von Superfront dar. Daher kann der Kunde in Bezug auf solche Produkte keine weiteren Beschwerden gegen Superfront einbringen. Der vorliegende Absatz schränkt zwingende gesetzliche Regelungen zur Produkthaftung nicht ein.

Wenn Sie ein Produkt aufgrund eines Fehlers zurücksenden möchten, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter: [email protected] Sie können uns auch auf dem Postweg unter der folgenden Adresse kontaktieren: Superfront, Tegnérgatan 3, 111 40 Stockholm, Schweden. Rücksendungen müssen die Bestellnummer, die Rechnung und eine detaillierte Beschreibung des Fehlers sowie das fragliche Produkt beinhalten.

Bei der Rücksendung von Produkten aufgrund einer Beschwerde sind die Versandkosten für die Rücksendung vom Kunden zu tragen. Darüber hinaus trägt der Kunde die Gefahr während des Transports und er ist haftbar für potenzielle Transportschäden aufgrund unzureichender Verpackung. Transportschäden, die auf unzureichende Verpackung zurückzuführen sind, werden dem Kunden in Rechnung gestellt. Superfront behält sich das Recht vor, das Produkt zu überprüfen und eine Prüfungsgebühr zu verrechnen, wenn das Produkt nicht als fehlerhaft bewertet wird.

11. VERZÖGERUNGEN
Wie oben bereits festgehalten, sind angegebene Lieferzeiten nur als Schätzwerte zu betrachten. Daher haftet Superfront nicht für potenzielle Kosten, die dem Kunden aufgrund einer Lieferung nach dem geschätzten Lieferzeitpunkt entstehen, einschließlich, jedoch nicht begrenzt auf Verdienstausfälle oder Kosten für extern gebuchte Hilfskräfte für die Montage.

12. EIGENTUMSVORBEHALT
Die Produkte bleiben Eigentum von Superfront, bis die vollständige Zahlung dafür eingelangt ist. Bis das Eigentumsrecht an den Kunden übergeht, verpflichtet sich dieser, die Produkte pfleglich zu behandeln und sie ohne das ausdrückliche schriftliche Einverständnis von Superfront weder zu verändern, noch an irgendwelchen Möbelstücken zu montieren.

13. GEWÄHRLEISTUNG UND BESCHWERDEN
Superfront ist stets bestrebt, Produkte von allerhöchster Qualität zu liefern. Allerdings kann Superfront keine Garantien bezüglich der Produktqualität, der Gebrauchstauglichkeit oder dafür abgeben, dass die Produkte Ihren persönlichen Erwartungen entsprechen.

14. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG
Außer im Falle grober Fahrlässigkeit oder vorsätzlichen Verschuldens ist die Gesamthaftung von Superfront im Rahmen der Vereinbarung in Bezug auf einzelne oder mehrere Ereignisse oder Serien von Ereignissen (egal, ob miteinander verbunden oder nicht) beschränkt auf unmittelbare Schäden bis zu einer Höhe von 15 % des Preises des fraglichen Produkts. Diese Beschränkung umfasst keine Preisnachlässe oder Zinsen. Außer im Falle grober Fahrlässigkeit oder vorsätzlichen Verschuldens haftet Superfront keinesfalls für Gewinn- und Verdienstausfälle, Geschäftsrücklagen oder Firmenwerte, die Verpflichtung des Kunden zur Entschädigung von Drittparteien oder indirekte oder Folgeschäden.

15. PERSONENBEZOGENE DATEN
Die vom Kunden angegebenen personenbezogenen Daten werden von Superfront zum Zweck der Vorbereitung und Abwicklung von Bestellungen und zur Erfüllung der Vereinbarung verarbeitet.

Gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) haben Sie das Recht, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen, sie zu berichtigen oder löschen zu lassen und Widerspruch gegen ihre Verarbeitung einzulegen, indem sie sich unter [email protected] an den Kundendienst wenden.

Weitere Informationen dazu, wie Superfront personenbezogene Daten verarbeitet, finden Sie hier in der Datenschutzrichtlinie von Superfront.

16. COOKIES
Die Benutzung der Website kann dazu führen, dass Cookies auf dem Computer des Kunden gespeichert werden, um Informationen zum Navigationsverhalten aufzuzeichnen. Der Kunde kann sich gegen solche Cookies entscheiden, indem er seinen Browser entsprechend konfiguriert oder indem er die Website-Cookies über das entsprechende Banner auf der Website nicht akzeptiert.

Weitere Informationen dazu, wie Superfront Cookies nutzt, finden Sie hier in der Cookie-Richtlinie von Superfront.

17. ÄNDERUNGEN DER GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
Superfront kann die vorliegenden Bedingungen von Zeit zu Zeit ändern. Die aktuelle Version der Bedingungen ist auf der Website zu finden. Änderungen der Bedingungen wirken sich nicht auf bereits getätigte Bestellungen aus.

18. STREITFÄLLE
Dieser Vertrag unterliegt dem materiellen schwedischen Recht.

Sämtliche Streitfälle, Meinungsverschiedenheiten oder Forderungen, die aus oder im Zusammenhang mit dem vorliegenden Vertrag oder mit dessen Verletzung, Beendigung oder Ungültigkeit entstehen, sind endgültig durch ein von dem Schiedsgerichtsinstitut der Stockholmer Handelskammer („Stockholm Chamber of Commerce“, „die SCC“) verwaltetes Schiedsgerichtsverfahren zu entscheiden.

Die Regeln für das vereinfachte Schiedsgerichtsverfahren sind anwendbar, wenn die SCC nach freiem Ermessen und unter Berücksichtigung der Komplexität der Streitigkeit, des Streitwerts oder anderer Umstände nicht entscheidet, dass die Schiedsgerichtsordnung der SCC anzuwenden ist. In letzterem Fall entscheidet die SCC auch darüber, ob das Schiedsgericht aus einem Einzelschiedsrichter oder drei Schiedsrichtern bestehen soll.

Der Ort des schiedsrichterlichen Verfahrens ist Stockholm, Schweden. Die Sprache des schiedsrichterlichen Verfahrens ist Schwedisch, außer die Parteien treffen eine anderslautende Vereinbarung.

19. ABTRETUNG
Ohne die Zustimmung beider Parteien kann diese Vereinbarung nicht abgetreten werden. Superfront kann jedoch ohne Zustimmung des Kunden das Recht zum Erhalt von Zahlungen in Zusammenhang mit der Vereinbarung übertragen.

Tauchen Sie in unsere Welt ein